FÜNFSEENQUINTETT

Samstag, 8. 6. 2024, 20:00 Uhr FÜNFSEENQUINTETT Modern Jazz Saxophon – Peter SchönbergerPosaune – Chris LandsiedelPiano – Sebastian HössBass – Markus RöderSchlagzeug – Thomas Elwenspoek Das FÜNFSEENQUINTETT spielt Modern Jazz –...

Wataru Hisasue

Der in Kyoto geborene, zur Zeit in Berlin ansässige Pianist Wataru Hisasue erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie den dritten Preis sowie einen Sonderpreis für die beste Interpretation des Auftragswerks beim 66. ARD Internationalen Musikwettbewerb, den ersten Preis sowie Publikumspreis beim 7. Concours International de Piano de Lyon und den ersten Preis sowie einen vom Internationalen Piano Forum Frankfurt vergebenen Sonderpreis „Deutschen Pianistenpreis“ beim Felix-Mendelssohn-Bartholdy Hochschulwettbewerb 2016.

Jason Seizer

„In den Sog subtiler und in jeder Nuance feinsinniger Musikgestaltung zu geraten – diese durchaus beglückende Erfahrung kann man bei Konzerten des Tenorsaxophonisten Jason Seizer machen.“

Michiko Ota-Kys

Die neuste Veröffentlichung des Esla Trios feiert im Mai seine Premiere auf etlichen Bühnen Deutschlands. Die Musik, die die drei Kölner Musiker um den Pianisten Luca Hohmann letztes Jahr zusammen aufgenommen und veröffentlicht haben, hat etwas geradezu magisches.

Esla Trio – Landscapes

Das junge Kölner Esla-Trio sticht in der deutschen Jazz-Landschaft durch seine ungewöhnlichen Klangkonzepte heraus. Ende vergangenen Jahres veröffentlichten sie beim Münchner Label Incipit Novum ihr erstes Album mit dem Titel „Landscapes“.

Ein Abend mit Oliver Ringleb

Der Münchner Pianist & Komponist Oliver Ringleb ist einem breiten, internationalen Publikum als Mitgründer und Keyboarder der Band SOULKITCHEN seit 25 Jahren einfester Begriff.

In seinem Solo – Programm spielt er, begleitet von den herausragenden Kollegen Thomas Hauser am Kontrabass und Wolfgang Peyerl am Schlagzeug, Jazz Standards mit viel Raum für Improvisation, eigene Kompositionen aus seinen 3 Solo CD´s sowie Neue Werke.

Ein Abend mit Oliver Ringleb ist mehr als nur leidenschaftliche Musik: amüsant führt der Pianist sein Publikum in die jeweiligen Werke ein und erläutert ebenso das Wesen der Jazzimprovisation und plaudert humorvoll aus dem musikalischen Nähkästchen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner