Sonntag, 6. 3. 2011, 20:00 Uhr

Serena Chillemi – Vom Vater zum Sohn

Florian Brandl Jazz Quartett

Serena Chillemi

Klavier
www.serenachillemi.com

Florian Brandl Jazz Quartett

Florian Brandl, tp and comp
Matthias Bublath, p
Matthias Gmelin, dr
Peter Cudek, b

Programm

Werke von:
Alessandro und Domenico Scarlatti
Johann Sebastian, Carl Philip Emanuel und Johann Christian Bach
Eliodoro und Giovanni Sollima

– PAUSE –

Session mit dem Florian Brandl Jazz Quartett

Dieses Konzertprogramm widmet sich ausschließlich dem Klavierwerk von Komponistenvätern und –söhnen unterschiedlicher Epochen. Auf der einen Seite sind dies die Barockmusiker Scarlatti und die Gegenwartsvertreter Sollima aus Sizilien und auf der anderen Seite die deutsche Muskierfamilie Bach.

Beim Vergleich von Vater und Sohn zeigen sich Elemente der Kontinuität, der Ähnlichkeit, aber auch der Brüche, die den Wechsel der Generationen charakterisieren. Der Dialog der Generationen wird in der Musik hörbar, vor allem aber auch die Entwicklung neuer Ideen und Strömungen.

Die musikalische Darbietung wird in diesem Programm vom Vortrag historischer und kultureller Hintergründe sowie der Lesung zeitgenössischer Dokumente begleitet.

Aktuelle Konzerte

Trio Gaon

Debussy, Francaix, Ravel, Generalprobe für CD-Aufnahme

Sonntag, 28. 1. 2024, 17:00 Uhr

Ausgebucht!

Newsletter

Bild Konzerte Newsletter

Wenn Sie auch in Zukunft über unsere Konzerte in der Klavier­werkstatt informiert werden möchten?
Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner