Johannes X. Schachtner "Sammelsurium" CD-Release Konzert

Johannes X. Schachtner "Sammelsurium" CD-Release Konzert - Schachtner, Ravel, Brahms, Poulenc

Samstag, 06.07.2019, 19:00 Uhr

Johannes X. Schachtner (* 1985):
Pacifico. Hymnus für Klavier zu vier Händen (2014) 

Johannes X. Schachtner:
Faktur.Klang. Rhapsodie Nr. 2 für Klavier (2018)

Maurice Ravel (1875 - 1937):
Scarbo [Der listige Kobold] aus „Gaspard de la nuit“ (1908)

Johannes X. Schachtner:
sehn-sucht. Rhapsodie Nr. 1 für Klavier (2015)

Johannes Brahms (1833 - 1896):
Drei Intermezzi op. 117 für Klavier (1892)
(Andante moderato - Andante non troppo e con molta espressione - Andante con moto)


 - PAUSE -


Johannes X. Schachtner:
Pianino poetico Nr. 1 für Klavier (2014)
1. Barbarhabarbarha
2. Tribute to Wilhelm Busch
3. Dri Chanasan mat dam Kontrabuss

Francis Poulenc (1899-1963):
Quinzième Improvisation „Hommage à Edith Piaf“ FP176 (1959) 

Johannes X. Schachtner:
Fra amici - Skizze für zwei Klavier (2009)
Mozart-Quadrille für zwei Klaviere (2006)
Pianino poetico Nr. 2 für Klavier zu sechs Händen (2015)
1. Prolog
2. Trillerlied (mit extra-tonalem Kontrapunkt)
3. Chromatisches Nocturne
4. Janitscharen-Klavier

Lauriane Follonier, Henri Bonamy, Johannes X. Schachtner (Klavier)

Johannes X. Schachtner

Anlässlich der Erscheinung der CD „Sammelsurium - Musik für Blech&Tasten“ spielen die Pianisten Lauriane Follonier, Henri Bonamy zusammen mit dem Komponisten Johannes X. Schachtner Teile seines Klavierwerkes. Im Zentrum des ersten Teiles des Programmes stehen die zwei Rhapsodien „FakturKlang“ und „sehn-sucht“, jeweils ergänzt um ein Werk aus der Literatur, das die Pianisten ausgewählt haben. Davor steht der Hymnus „Pacifico“, der mit einem fast den gesamten Ambitus des Klavieres umspannenden Quintturm beginnt.

Der zweite Teil ist — dem Motto des Abends und der CD folgend — eine launige und augenzwinkernde Hommage an Personen wie Wilhelm Busch oder Edith Piaf, an ein Haydn’schen Klangfeld, ein Kinderlied, eine Operszene Mozarts oder das in der Spätklassik gebräuchliche „Janitscharen-Klavier“.

www.johannesxschachtner.com/

Newsletter

Möchten Sie auch in Zukunft über unsere Konzerte in der Klavier­werkstatt informiert werden?
Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Hier geht's zur Anmeldung