Ensemble Caladrius

Ensemble Caladrius - "Der vermischte Geschmack" und "Europas Gärten"

Samstag, 16.02.2019, 19:00 Uhr


Mariona Mateu Carles - Violone
Jacopo Sabina - Theorbe/ Renaissance Laute/ Barockgitarre
Sophia Schambeck - Blockflöten
Georg Staudacher - Cembalo.

"Der vermischte Geschmack"

Georg Philipp Telemann (1681-1767):
Triosonate Nr. 8 B-Dur, TWV 42:B4, für Blockflöte, obligates Cembalo und Basso continuo
aus: "Essercizii musici" (1739/40)
Dolce
Vivace
Siciliana
Vivace
Altblockflöte, Cembalo obligato & B.c. Theorbe und Violone

Giovanni Battista Bovicelli (fl. 1592-1594):
Angelus ad pastores,
aus: "Regole, passaggi di musica, (…)" (1594)
Diminutionen über Cipriano de Rores (1515/6 - 1565) Anchor che col partire, aus: “Madrigali a 4 voci”, Libro 1 (1547)
Renaissance G- Alt, Violone, Renaissance Laute, Orgel

Georg Friedrich Händel (1685-1759):
Sonate a-moll, op. 1 Nr. 4, HWV 362 (1732)
Larghetto
Allegro
Adagio
Allegro
Altblockflöte, Cembalo, Theorbe, Violone

François Couperin (1668-1733):
Troisième Concert, aus: "Concerts Royaux" (1722)
Prélude
Allemande
Sarabande grave
Gavotte
Blockflöten, Violone, Cembalo, Theorbe

Andrea Falconieri (1585-1656):
aus: "Il Primo Libro di Canzone, sinfonie,(…)" (1650)
Corrente dicha
La cuella La suave melodia
Il Spiritillo, Brando
Ganassi-Blockflöten, Violone, Theorbe/ Barockgitarre, Cembalo

 - PAUSE -

"Europas Gärten"

Johann Caspar von Kerll (1627-1693):
Capriccio sopra il cucu
Cembalo

Jean Baptiste de Bousset (1662-1725)/ Jacques-Martin Hotteterre (1674-1763):
"Pourquoy doux Rossignol"
aus: "Airs et brunettes à deux et trois dessus pour les flutes traversières tirez des meilleurs autheurs, anciens et modernes" (1721)

Anne Danican Philidor
(1681-1728):
Le Papillon
aus: "Premier livre de pieces" (1712)
Flute de voix, Theorbe, Violone, Cembalo

Bartolomé de Selma y Salaverde (c.1595-1638):
Vestiva i colli Passeggiati
aus: "Canzoni, Fantasie et Correnti. Da suonar ad una 2. 3. 4. Con Basso continuo" (1638)
Violone, Renaissance-Laute, Cembalo

José Herrando Yago (1720-1763):
Sonate "El Jardín de Aranjuez en tiempo de Primavera con diversos cantos de páxaros y otros animales"
Allegro
Andante
Allegro moderato
Arrangiert für Blockflöte, Cembalo, Violone und Theorbe durch das Ensemble Caladrius

Simon Eccles (1618 - 1683):
Division on a Ground by Mr. Eccles, “Bellamira”
aus: "The Division Flute" (1706)
Sopran-Blockflöte, Violone, Barockgitarre, Cembalo

Ensemble Caladrius

Das Ensemble "Caladrius" widmet sich mit seiner ausgefallenen Besetzung - Blockflöte, Violone, Cembalo und Theorbe - der Musik von der Renaissance zum Barock.

Die Musiker fanden durch langjähriges gemeinsames Musizieren an der Hochschule für Musik und Theater München zusammen. Sie verbindet das Interesse an unbekanntem Repertoire, das zusammen entdeckt und in seiner Farbigkeit zu neuem Leben erweckt wird.

Das hohe Niveau ihrer Interpretationen wird unterstrichen durch die zahlreichen Wettbewerbserfolge der einzelnen Musiker. Die Flötistin Sophia Schambeck ist Preisträgerin der internationalen „MOECK/SRP Recorder solo competition” in London und gewann erste Bundespreise bei "Jugend musiziert". Zusammen mit Jacopo Sabina ist sie Stipendiatin des Vereins "Yehudi Menuhin Live Music Now München e.V". Der gebürtige Italiener entdeckte bereits in jungen Jahren seine Begeisterung für Alte Musik und insbesondere zwei Zupfinstrumente: Laute und Theorbe. Mariona Mateu Carles widmet sich neben dem Kontrabass besonders den historischen Bassinstrumenten wie der Violone und ist seit 2018 Stimmführerin bei der Sinfonietta Basel. Georg Staudacher spezialisierte sich auf historische Tasteninstrumente und ist Stipendiat der Begabtenförderung der Hanns-Seidel-Stiftung. Wie auch Sophia Schambeck absolviert er neben der musikalischen Laufbahn zudem ein Studium der Humanmedizin.

Wichtige Impulse erhielt die Formation u.a. durch Prof. Kristin von der Goltz, Prof. Maurice van Lieshout und Prof. Christine Schornsheim.

 

 

Newsletter

Möchten Sie auch in Zukunft über unsere Konzerte in der Klavier­werkstatt informiert werden?
Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Hier geht's zur Anmeldung