Classic Meets New Classic

Classic Meets New Classic - Barock-Klassik-Romantik-Gegenwart

Sonntag, 20.07.2014, 18:00 Uhr

Classic Meets New Classic

Mitte 2013 entsteht das Projekt Classic Meets New Classic. Zusammen mit befreundeten Musikern – Manuela Steffel, Klarinette und Gabriela Kovac, Klavier – arbeiten Elisabeth Detre und Ulrike Kalchreuter ein außergewöhnlich abwechslungsreiches Konzertprogramm aus.

Das erste Konzert am 03.11.2013 in der Mohr-Villa in München ist so erfolgreich, dass die Musikerinnen beschließen, daraus den Auftakt zu einer Konzertreihe werden zu lassen. Noch im selben Monat kann die neu ins Leben gerufene Reihe in der Seidlvilla fortgesetzt werden.

Das Programm umfasst Werke aus
- Barock:        Loeillet de Gant, Altblockflöte mit Klavierbegleitung
- Klassik:        Haydn, Gesang mit Klavierbegleitung
- Romantik:     Brahms, Klavier solo und zu vier Händen Spohr,
                    Gesang, Klarinette und Klavier
- Gegenwart:  Squibou, Giovanni Allevi, Lutz Gerlach, Klavier solo

"Natürlich ist es eine Bereicherung, aus so einer programmatischen Vielfalt schöpfen zu können. Aber noch spannender ist, dass wir so ein neues Ganzes schaffen, das viel größer ist als die Summe der Einzelrepertoires", kommentieren Ulrike Kalchreuter und Elisabeth Detre.

Classic Meets New Classic ist, wenn vier Künstlerinnen, die wechselseitig füreinander Idealbesetzungen abgeben, mit ihren individuelle Vorlieben ein Programm prägen, das barocke, romantische, klassische und zeitgenössische Werke in wechselnder Besetzung umspannt.

Ihre anspruchsvolle Ausbildung, ihre Erfahrung aus Soloauftritten und die Mitwirkung in Kammerensembles schlagen sich in hoher expressiver Präzision nieder. Um zum Konzerthöhepunkt als Quartett zu erklingen, zeigt die Gruppe auch schon einmal ihr Talent zum gekonnten Arrangieren und virtuosen Improvisieren und interpretiert Swing-Evergreens ganz klassisch. Classic Meets New Classic eben.

Newsletter

Möchten Sie auch in Zukunft über unsere Konzerte in der Klavier­werkstatt informiert werden?
Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Hier geht's zur Anmeldung