Steingraeber und Söhne

Steingraeber und Söhne

Bayreuth, das ist im Zusammenhang mit Musik nicht nur Richard Wagner, Festspiele, grüner Hügel, sondern im gleichen Atemzug auch Steingraeber & Söhne. Im Jahr 1876, als die Festspiele ihre erste Premiere feierten, konnte die Firma Steingraeber bereits auf eine erfolgreiche mehr als 20-jährige Bayreuther Firmengeschichte zurückblicken. Richard Wagner und Franz Liszt spielten und komponierten auf Instrumenten von Ed. Steingraeber. Eine Reihe weiterer berühmter Komponisten, Pianisten und Konzerthäuser gaben und geben sich im Lauf der Jahre die Ehre, einen Steingraeber zu besitzen. Der Name hat seinen ständigen Platz in den Top5 des Rankings von Larry Fines Piano Books; und das zu Recht.

Instrumente in Perfektion seit 1852.