Dienstag, 12. 11. 2019, 19:30 Uhr

Dieter Lallinger – Klavierabend

Schubert, Korngold, Brahms

Dieter Lallinger – Klavier

Programm

F. Schubert:
16 Ländler

E.W.Korngold:
Sonate E-dur op.2

– PAUSE –

J.Brahms:
Sonate op.5 f-moll.

Aktuelle Konzerte

Trio Gaon

Debussy, Francaix, Ravel, Generalprobe für CD-Aufnahme

Sonntag, 28. 1. 2024, 17:00 Uhr

Ausgebucht!

Newsletter

Bild Konzerte Newsletter

Wenn Sie auch in Zukunft über unsere Konzerte in der Klavier­werkstatt informiert werden möchten?
Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Dieter Lallinger

geboren in München, studierte unter anderem bei Ludwig Hoffmann und dem Arthur Schnabel-Schüler Leonard Hokanson in Bloomington USA.

Er ging aus den Wettbewerben der „Jeunesse Musicales“ in Belgrad sowie „Maria Canals“ in Barcelona als Preisträger hervor, außerdem war er mehrmalig Finalist des ARD-Wettbewerbs in München.

Dieter Lallinger erhielt den Bayerischen Staatspreis für junge Künstler und Schriftsteller und war Teilnehmer der Bundesauswahl „Konzerte junger Künstler“ in deren Folge sich eine umfangreiche Konzerttätigkeit ergab. Seitdem gastierte er in Europa, der ehemaligen UdSSR und Japan, produzierte sowohl solistisch als auch im kammermusikalischen Bereich für viele deutsche und ausländische Rundfunkstationen, spielte mit zahlreichen Orchestern (z.B. Rundfunkorchester des BR, Münchener Philharmoniker, Nürnberger Sinfoniker und dem Griechischen Staatsorchester Athen) und arbeitet mit renommierten Interpreten, wie z.B. Ana Chumachenko und Wen-Sinn Yang zusammen.

Dieter Lallinger ist seit 2012 Prof. em. Der Universität der Künste, Berlin.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner